Aachen 2024: Isabell Werth gewinnt auch Kür der Dressur bei CHIO

Index

Aachen 2024: Isabell Werth gewinnt auch Kür der Dressur bei CHIO

Die deutsche Dressurreiterin Isabell Werth hat ihren Titel als eine der erfolgreichsten Reiterinnen der Welt unterstrichen. Beim CHIO Aachen 2024, einem der wichtigsten Reitturniere der Welt, hat sie auch die Kür der Dressur gewonnen. Dieser Erfolg folgt ihrem Sieg in der Klasse Grand Prix und bestätigt ihre dominante Position in der Dressur-Welt. Die 53-jährige Rheinländerin sicherte sich mit ihrer Stute Bellinha den ersten Platz und setzte sich damit gegen eine starke Konkurrenz durch.

Isabell Werth triumphiert in der Kür der Dressur beim CHIO Aachen

Die 54-jährige Dressurreiterin aus Rheinberg, Isabell Werth, hat den CHIO in Aachen mit einer beeindruckenden Bilanz abgeschlossen. Mit ihrem Pferd Wendy ritt sie dreimal und gewann dreimal. Beim abschließenden Kür-Wettbewerb am Sonntag erhielt die erfolgreichste Reiterin der Welt 89,095 Prozent.

Infos Kuriose Fakten zum CHIO Aachen 2024Infos Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Werth macht Geschichte in Aachen: Dreifache Sieg in der Kür der Dressur