Elefant flieht auf der Straße in Sri Lanka und verletzt 13 Menschen bei Prozession

Index

Elefant flieht auf der Straße in Sri Lanka und verletzt 13 Menschen bei Prozession

In einem sensationellen Vorfall in Sri Lanka ist ein wilder Elefant auf eine überfüllte Straße gerannt und hat bei einer religiösen Prozession 13 Menschen verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich in der Stadt Kandy, die bekannt für ihre bunten Feste und Prozessionen ist. Laut Augenzeugenberichten brach der Elefant plötzlich aus dem dichten Dschungel hervor und rannte direkt in die Menge. Die Verletzten wurden sofort in ein nahes Krankenhaus gebracht, wo sie ärztlich versorgt werden. Die Ursache für die unkontrollierte Flucht des Elefanten ist noch unbekannt.

Panik-Elefant in Sri Lanka: 13 Menschen verletzt bei Prozession