Radevormwald: 24-Jähriger kommt bei Sekundenschlaf-Verkehrsunfall ums Leben

Index

Radevormwald: 24-Jähriger kommt bei Sekundenschlaf-Verkehrsunfall ums Leben

In der Nacht zum Donnerstag ist in Radevormwald ein trauriger Unfall geschehen. Ein 24-Jähriger Mann kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Die Polizei ermittelt, dass der junge Mann auf der Bundesstraße 229 unterwegs war, als er plötzlich einen Sekundenschlaf hatte. Sein Fahrzeug geriet daraufhin aufs Gegengerade und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch untersucht. Die Bundesstraße war nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt.